Bibliothek/Themen

  empfohlene Altersstufe: 8 bis 10
Warum werde ich beim Husten rot ?

 
 

husten

Husten ist keine Krankheit, er ist sehr wichtig und hält die Lunge sauber.
Kleine Teilchen, die du eingeatmet hast, reizen bestimmte Nervenzellen in den Atemwegen. Diese Nachrichten werden an das Gehirn geschickt, das Gehirn löst dann den Hustenreflex aus.
Bis zu 100 km/h schnell kann der Luftstoß beim Husten sein!
Das ist sehr wichtig, damit diese Teilchen wieder aus dem Körper entfernt werden können. Du kannst dir sicher vorstellen, dass bei dieser Geschwindigkeit ein ziemlicher Druck auf den Brustkorb entsteht. Deshalb  wird der Rückfluß vom Blut verlangsamt und dein Gesicht wird rot.

Bei vielen Krankheiten- Lungenentzündung, Bronchitis, Erkältung -kommt es auch zum Husten. Der Husten befördert dann den Schleim und die Keime hinaus.
Besonders schlimm ist der Keuchhusten, der durch Bakterien ausgelöst wird.

 

 
 
weiter zu: Geheimnisse des Schluckaufs
zur Kinderklinik zur Kinderarztpraxis zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite